Home

Home

Herzlich willkommen beim Sachverständigenbüro Mohrmann.

Das SV-Büro Mohrmann ist vom Standort Oldenburg (Niedersachsen) aus tätig auf dem Gebiet der Begutachtung von Gebäude-Versicherungsschäden, also von Brandschäden, Leitungswasserschäden, Sturmschäden, Elementarschäden, Haftpflichtschäden u.a. Für den Themenkomplex der Bewertung von Brand-, Explosions-, Sturm- und Leitungswasserschäden ist der Büroinhaber Jürgen Mohrmann von der Oldenburgischen IHK öffentlich bestellt und vereidigt.

Aus diesem Tätigkeitsschwerpunkt haben sich weitere Arbeitsbereiche wie das Management im Schadenfall, die Immobilienkauf-Beratung, die Feuerversicherungstaxierung oder die Kanalsanierungsberatung ergeben. Zum Kundenkreis zählen damit Versicherungsgesellschaften, Gerichte, Wohnungsbaugesellschaften, die öffentliche Hand, Privatpersonen u.a.

Wir helfen mit!

Auch in diesem Jahr verzichten wir auf die Versendung materieller Präsente und unterstützen stattdessen zwei gemeinnützige Oldenburger Projekte, die sich jeweils der Bildungsförderung von Kindern widmen.

Bei dem ersten Projekt handelt es sich um die Grüne Schule Oldenburg, die sich in Zusammenarbeit mit der Universität Oldenburg und dem Botanischen Garten um die experimentelle Bildung im Bereich der Botanik bemüht. Im Angebot sind für die Schulklassen von der Grundschule bis zum Gymnasium z. B. ergänzende Lehrangebote zu den Themen wie die Küchenkräuter, tropische Nutzpflanzen, Ökosystem Wald oder die Evolution der Sukkulenten. Die Grüne Schule feiert im nächsten Jahr ihr 10-jähriges Bestehen.

Das zweite Projekt bezieht sich auf das Thema der Entwicklung und Gesundheitsförderung von Kindern. Auch bei diesem Projekt werden bestehende staatliche Aufgaben gezielt durch zusätzliche Angebote erweitert. So geht es beispielsweise um besondere Angebote zu Ernährungsfragen oder auch die Möglichkeit zum Schwimmenlernen bei Kindern aus finanziell benachteiligten Familien. Initiator des Projektes „Niemand wird ausgegrenzt - jeder soll die gleiche Chance bekommen“ ist die Oldenburger Nordwest Zeitung NWZ in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk und der Caritas. Auch dieses Projekt, welches offiziell als NWZ Weihnachtsaktion firmiert, unterstützen wir gerne.